Startseite / Online Dating Tipps / Die Freiheit als Single genießen

Die Freiheit als Single genießen

Freiheit als Single genießen
08 11 Banner Profilanschauen 728x90 female

Das Single-Dasein hat neben Nachteilen auch ungeahnt viel Vorteile und nur die Wenigsten erkennen diesen Moment, den Lebensabschnitt und die Zeit als Vorzug und auch schließlich als Erfahrungsschatz für das spätere Leben. Das Erlebte in dieser Zeit kann entscheidend für die später Zukunft zu zweit sein und genau deshalb ist es wichtig, dass man sich als Single dessen bewusst ist und wird.

Meistens ist diese Zeit nur ein Zustand auf eine gewisse Dauer und zeitlich begrenzt. Umso mehr sollte man die Vorzüge der Freiheit, Flexibilität und vor allem der Unabhängigkeit und Kompromisslosigkeit in vollen Zügen genießen. Selbst Wissenschaftler haben erkannt, dass das Single-Leben sich durchaus auch positiv auf auf das Wohlbefinden auswirken kann.

Knapp 40 Prozent der Deutschen leben in einem Einzelhaushalt

Das ist eine stolze Zahl, wobei man davon ausgeht, dass es sich hierbei auch um zusätzlich getrennte Haushalte zweier Partner handelt, die dies aus beruflichen Gründen beispielsweise praktizieren und nicht nur aus reinen Single-Haushalten. Die Tendenz steigt und das liegt sicherlich auch daran, dass immer mehr Menschen zwar nach dem Traummann und der Traumprinzessin suchen, doch entweder die Ansprüche zu hoch sind, oder der zeitliche Rahmen einfach nicht für eine Beziehung passt.

Die Industrie hat sich diesem Trend angepasst und passt ihre Produktion etlicher Artikel und Materialien auf das Single-Dasein an:

  • Autos werden kleiner, die Sitzbank hinten entfällt, junge und spritzige Autos sollen dem Single das Leben erleichtern. Die Freiheit symbolisieren und vor allem seine Unabhängigkeit.
  • Wohnungen werden Single-gerecht geschnitten, Möbel so konstruiert, dass eigentlich nur eine Person sie nutzen kann und sollte.
  • Lebensmittel werden in kleinen Mengen portioniert, fertig zum Mitnehmen, für eine Person.
  • Versicherungen, Arbeitsplätze und vieles mehr, haben sich im Laufe der Jahre darauf eingestellt, dass es immer mehr Singlehaushalte gibt.

Freiheit und Unabhängigkeit in vollen Zügen genießen

Singles haben den Luxus, dass sie nur für sich selbst entscheiden, wann sie was und wie viel und welchem Umfang tun und tun wollen. Sie müssen weder Rücksicht auf die Belange des Partners eingehen, dessen Bedürfnisse berücksichtigen, noch auf Kompromisse eingehen. Sie können tun und lassen, was sie wollen.

Jeden Tag aufs Neue als eine Abenteuer angehen, sich neuen Herausforderungen stellen und müssen nicht nachfragen, ob das ok ist, wenn man mal aus beruflichen Gründen ein Jahr ins Ausland geht, oder jedes Wochenende auf Geschäftsreisen ist oder stets Weiter- und Fortbildungen bis spät in die Nacht hinein zelebriert. Zuhause ist niemand, der nachfragt, wann man zurück kommt, wie lange was dauert, oder warum man das tut.

Sein Leben selbst gestalten

Als Single kann man tatsächlich sein Leben komplett, von A bis Z, selbst gestalten. So wie auch die Wohnung, das Haus oder die Werkstatt, der Schuppen, der Keller. Egal was man tut, es ist für einen selbst. Spätestens wenn Kinder beispielsweise mit im Haushalt leben, hört das freie Leben schnell auf bzw. bekommt zumindest erhebliche Einschränkungen.

Rücksicht zu nehmen bedeutet schließlich auch in erster Linie, dass man sich selbst und seine Bedürfnisse und Belange zurück nimmt. Als Single kann man allen Fantasien und Belangen freien Lauf geben. Die Urlaubszeit so planen, wie es einem gefällt, die Reise antreten wann man möchte, keine Rücksicht auf Schulferien und Co. Übernachten wo man will und essen wann man Lust hat.

Das Single-Dasein verbirgt etliche Vorzüge und diese sollte man auch auskosten solange der eigene Beziehungsstatus “single” lautet. Die Gestaltung des eigenen Lebens ist mit der wichtigste Erfahrungsschatz, den man mit nimmt, fürs zukünftige Leben. Wer sich als Single ausgetobt hat, seinen Wünschen und Zielen ein ganzes Stück näher gekommen ist und sich selbst verwirklichen konnte, ist im späteren Leben meist der richte und solide Partner fürs Leben.

Gesundes Leben ohne Stress

Die meisten Singles fühlen sich in ihrer Haut wohl und wollen diesen Zustand des Freiseins nicht missen und manchmal auch nicht ändern. Keine lästigen Absprachen mit dem Partner, keine Verpflichtungen, die Ungezwungenheit des Leben und Leben lassen, spontan verrückte Dinge tun zu können und vieles mehr untermauern diese Einstellung. Das Alleinsein ist mit weniger Stress behaftet.

Freiheit als Single genießen - Endlich kein Stress! Mach das wonach dir ist!
Freiheit als Single genießen – Endlich kein Stress! Mach das wonach dir ist!

Allerdings ist es auf der andere Seite auch so, dass Singles zwar weniger Stress haben, doch auch schlechter essen, unregelmäßiger Nahrung zu sich nehmen und diese oft nicht wirklich gesund ist. Verheiratete hingegen achten beispielsweise darauf, dass sich ihr Partner so wie sie selbst, sich gesund und regelmäßig ernähren. Die gegenseitige Fürsorgepflicht trifft hier zu und veranlasst den Partner, dieser auch zu folgen und selbst zu leisten.

Das Alleinsein ist nicht Jedermanns Sache

Sicherlich sind die Vorzüge des Alleinseins zunächst sehr reizvoll, doch nicht jeder Mensch ist dafür geschaffen, allein zu leben. Spätestens nach einigen Monaten oder Jahren des Single-Daseins sind diese Menschen auf der Suche nach einem geeigneten Partner. Sie wollen die Verantwortung nicht allein tragen, sich wohlfühlen, zurücklehnen können, auch einmal etwas gemeinsam erleben, tun und verwirklichen. Sich den Partner anschließen und eine Familie gründen.

Das Single-Dasein hat nämlich auch seine Schattenseiten. Denn nicht selten wird aus einem langjährigen Single-Dasein schnell Einsamkeit. Soziale Kontakte werden abgebrochen und man igelt sich nur noch ein. Am Ende wird aus dem einst so fröhlichen und offenherzigen Menschen, ein selbstverliebter, in sich gekehrter Menschen, der jegliche Konversationen und Kontakte zur Außenwelt verloren hat.

Aus dieser Einöde ist dann nur sehr schlecht herauszufinden, denn Freunde und Bekannte wenden sich meistens von diesem “Sonderling” irgendwann ab und melden sich schließlich überhaupt nicht mehr. Die Partnerschaft kann auch, oder ganz besonders in schwierigen Zeiten eine große Rolle spielen. Besonders bei Todesfällen innerhalb der Familie oder anderen schmerzlichen Erfahrungen und Erlebnissen, wünscht man sich in der Regel nichts inniger, als dass man sich an der Schulter des Partners anlehnen kann und so ein wenig Trost und Geborgenheit entgegennehmen kann.

Das Internet erleichtert die Suche

Was definitiv feststeht ist, dass es noch vor zwei Jahrzehnten bedeutend schwieriger war, einen Menschen fürs Leben zu finden, als heute. Die Sozialen Netzwerke machen es möglich und offerieren ein Eldorado für Singles und natürlich gibt als das Mittel der Dating-Portale, die sich in all ihrer Vielfalt an so gut wie jede Zielgruppe richten.

Vorsicht ist hier aber dennoch angebracht und Seriosität sollte bei der Suche nach dem Traumpartner an vorderster Stelle stehen. Singlebörsen, Partnervermittlungen und Casual Dating Portale sollten deshalb genaustens unter die Lupe genommen werden, bevor man ein eigenes Profil erstellt und zur Einsicht frei gibt. Erst recht sollte man gut und gründlich verglichen haben, bevor man schlussendlich ein kostenpflichtiges Abo auf einer bestimmten Plattform abschließt.

Mit viel Charme, einem schönen und ansprechenden Foto, einem Text über sich selbst, der auch der Wahrheit entspricht und einem generell nicht zu dick aufgetragenen Profil trumpfen, dann klappt es auch mit ersten Kontakten über diese Portale. Selbst seriös sein und auf Seriosität setzen, dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Check Also

Flirt Tipps für schüchterne Singles

Flirt Tipps für schüchterne Singles

Inhaltsverzeichnis1 Wie lernen schüchterne Singles, richtig zu flirten?1.1 Woran liegt es nur, dass ich so …