Startseite / Online Dating Tipps / Als Single in Hamburg

Als Single in Hamburg

als Single in Hamburg - Die Hotspots des Nordens
08 11 Banner Profilanschauen 728x90 female

Die Hafenstadt Hamburg – für Singles perfekt!

Kaum eine Stadt kann mit einem so außergewöhnlichem und turbulenten Nachtleben glänzen und trumpfen wie Hamburg. Hier gibt es eine Menge an passenden Single-Locations! Ob an der Innen- oder Außenalster, an der Reeperbahn, im Stadtkern selbst oder direkt am Hamburger Hafen. Hamburg bietet unzählige Möglichkeiten, sich auszutoben, durch Gassen zu schlendern, ausgiebig zu Shoppen, oder romantische Candle-Light-Dinner zu zweit und mehr zu erleben.

Für Verliebte ist die Stadt im Norden der ideale Ort für außergewöhnliche Treffen und um unvergessliche Stunden zu zweit zu verbringen. Ob am Tag oder in der Nacht, Hamburg ist die pulsierende Stadt des Nordens, von der man sagt, dass sie niemals schläft.

Gut zu erreichen und immer lebendig

Hamburg ist und bleibt die lebendigste Stadt des Nordens und zählt neben Berlin zu den top Hot-Spots für Singles in Deutschland. Die Hafenstadt hat schon in ihrer Geschichte von sich Reden gemacht und galt bereits vor Jahrzehnten als die schönste sowie lebhafteste Hafenstadt Deutschlands.

Noch heute setzen große Schiffe vor den Toren der Hansestadt ihren Anker. Die rund 1,7 Millionen Einwohner genießen die Abwechslung dieser Stadt, das Traditionelle, gemischt mit Moderne. Ob mit dem Zug , dem Auto oder mit dem Flieger. Hamburg ist zentral gelegen, gut erreichbar und die Verbindungen der öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb der Stadt, sind ideal.

Wer also zuvor zum Beispiel auf einer Singlebörse eine nette Person kennengelernt hat und diese nun endlich live treffen möchte, findet in Hamburg eine ganze Fülle von passenden Locations. Einige Ideen und Anregungen möchten wir hier dazu geben. Wenn es garnicht mit einem Date klappen sollte empfehlen wir z.B. ein Escort Hamburg Service.

Allein die Cafés dieser Handelsstadt sind eine Sünde wert

Ganz besonders für frisch Verliebte und Singles bietet die Stadt im Norden alles, was zwei verliebte Herzen sich nur wünschen können. Für das erste Date wird diese Stadt nicht umsonst sehr oft als ideal bezeichnet und ausgesucht. Bei der Trefferquote für erste Dates liegt Hamburg ganz weit vorne. Schon die Cafés der Stadt sind zum Flirten und Verlieben eine Reise und auch gleichzeitig eine Versuchung wert.

Wer eine lockere Atmosphäre fürs erste Date sucht, der ist beispielsweise im “Elbgold” an der Lagerstraße 34 genau richtig. Das urige Café hinter der Bulleirei lockt mit köstlichen Kaffeesorten, die direkt frisch aufgebrüht werden und an langen Tischen sitzt man bequem auf Kaffeesack-Hockern und kann sich in aller Ruhe und Gemütlichkeit austauschen.

Im Café “Erste Liebe” an der Michaelisbrücke 3, ist alles cool und schlicht gehalten. Die Inneneinrichtung ist ein guter Mix aus Moderne und stilechte Elemente aus den 60er Jahren und gilt unter Insidern als der beste Treffpunkt für die jüngere Hipster-Generation.

Wer es hingegen sehr romantisch mag und bevorzugt, sollte sein erstes Treffen unbedingt ins Cafeé “Unter den Linden” verlegen. Mit dem Flair alter Berliner Caféhäuser und einem Hauch Pariser Charme, offeriert dieses traditionelle und einzigartige alte Café die beste Möglichkeit, für ein ganz romantisches Treffen im alten Stil. Mit seinem schönen Außengarten lockt das Cafeé an der Sternschanze noch bis 16 Uhr zum Flair-Frühstück. Also ein idealer Ort, um auch noch in der Mittagszeit ein köstliches Frühstück mit allem Drum und Dran zu zweit genießen zu können.

In “Die Gesellschaft”, einem außergewöhnlichem Bistro in St. Pauli, landen nicht nur Nachteulen nach einer anstrengenden Disconacht, sondern auch Musikliebhaber und frisch Verliebte. Dieses Bistro gilt als absoluter Geheimtipp in der Szene St. Paulis. Schon zum Frühstück legen hier Djs Platten und bei Indiepop kann gefrühstückt werden, oder einfach ein Kaffee getrunken werden, um dem Kater entgegenzuwirken oder noch besser, man trifft sich gleich nach dem ersten Kennenlernen hier zum Frühstück bis 16 Uhr.

Hamburger Singles aufgepasst: Essen gehen ins Hamburgs Szeneviertel

Die Hansestadt besticht durch ihr einzigartiges Flair. Das Hauptaugenmerk liegt hier besonders auf die vielen unterschiedlichen Vierteln dieser großen Stadt, welche jedes für sich eine ganz besondere Note aufweisen. Und das ist auch gut so, immerhin ist so wirklich für absolut jeden Geschmack etwas dabei.

Das Schanzenviertel und um den Neuen Pferdemarkt beispielsweise, ist für Freunde der asiatischen Küche nahezu ein absolutes Eldorado. Von Sushi bis Ente süß sauer, hier treffen sich frisch Verliebte oder die es noch werden wollen, zum Schlemmen ins Reich der der aufgehenden Sonne.

Das Viertel überhaupt ist natürlich St. Pauli und die legendäre Flaniermeile Reeperbahn. Weltweit bekannt, beliebt und immer wieder Dreh- und Angelpunkt sprudelnden Nachtlebens in all seinen Farben und Facetten, ist St. Pauli ein absolutes Muss. Allerdings sollte man sich beim Durchschlendern darüber im Klaren sein, auf was und wen man in diesem Viertel trifft.

Als Single in Hamburg - Die Reeperbahn
Als Single in Hamburg – Die Reeperbahn

Für erste Dates ist die Reeperbahn zwar aufregend, muss aber beim gegenüber nicht unbedingt gut ankommen. Besonders Frauen können da schon einmal sehr empfindlich reagieren. Am besten sollte man sein Vorhaben ankündigen und falls das Gegenüber ebenso seine Bereitschaft für einen Exkursionskurs ins aufregende Nachtleben St. Paulis zustimmt, dann steht dem Ausflug zu zweit nichts mehr im Weg.

Die Theater und Kabaret-Shows sind auch für Pärchen eine schöne und aufregende Erinnerung und die schönen Bars rings um St. Pauli ebenfalls, denn genau hier treffen sich sehr viele Singles zum ersten Date. Im St. Georg Viertel, direkt hinter dem Bahnhof Hamburgs gelegen, bietet sich die Lange Reihe, das Herzstück des Viertels, nahezu perfekt für Single-Treffen an, allerdings trifft sich hier ausschließlich die Lesben- bzw. Gay-Community für erste Dates.

Im Sommer ist der Norden wie der Süden

Besonders in den Sommermonaten, wenn ein laues Lüftchen um die Nase weht, ist Hamburg und ganz besonders an der Alster ein wunderbarer und vor allem romantischer Ort für Singles. Etliche Strandcafés und Lounges bieten jede Menge Möglichkeiten, sich näher kennenzulernen.

Die Campari Lounge, die auf ihre Dachterrasse lockt und das mit Blick direkt auf die Alster, ist ein absoluter Geheimtipp, insbesondere dann, wenn man seiner Liebsten einen märchenhaften Sonnenuntergang präsentieren möchte.

Die Strandbar Pauli bietet mit ihren vielen Liegestühlen genügend Platz und Raum die Füße hochzulegen. Auch das kann nach getaner Arbeit ein idealer Treffpunkt fürs erste Date sein. Wer es ganz einfach und dennoch gediegen liebt, sollte sich in der Strandperle am Elbstrand von Övelgönnen treffen. Bei einer rustikalen Curry, Pommes Rot-weiß und einer Cola, oder einem deftigen Schnitzel, kann man sich bei Strandfeeling und Kioskromantik dennoch sehr nahe kommen und die Einfachheit der Dinge gemeinsam genießen.

Kino – natürlich und am besten Open Air

Mit einem Picknickkorb, gefüllt mit Leckereien, Sektchen, Gläsern, einer Decke und zwei Kissen, kann es los gehen. Romantischer kann ein Abend zu zweit fast schon nicht mehr sein. Das Schanzenkino beispielsweise im Sternschanzenpark ist nahezu perfekt für einen gemütlichen Kinoabend unter freiem Himmel. Nirgendwo sonst lässt sich Zweisamkeit und Romantik so gut organisieren, wie hier.

Check Also

Die Top 7 der unangenehmen Single Situationen

7 unangenehme Single Situationen

Inhaltsverzeichnis1 Sieben unangenehme Situationen für Singles und der richtige Umgang damit1.1 Situation 1: Familienfeste als …