Startseite / Online Dating Tipps / Go und No Go um einen Ex Partner zurückzugewinnen

Go und No Go um einen Ex Partner zurückzugewinnen

Zerbricht eine Beziehung ist dies vor allem für den Verlassenen immer sehr schwer zu verkraften. Ist der erste Liebeskummer überstanden, möchte so mancher mit allen Mitteln seine große Liebe wieder zurückgewinnen. So mancher Verlassene greift dann enorm tief in die Trickkiste, allerdings sollte man sich vorab genau überlegen, ob sich dieser Aufwand am Ende auch lohnt. Aufgewärmtes Gulasch schmeckt bekanntlich nicht so gut, wie frisch gekochtes. Zumal es immer eine Rolle spielt, warum die Beziehung nicht gehalten hat. Trotzdem ist nicht alles verloren, wir zeigen Dir wie man den Ex zurückgewinnen kann.

Wie gewinnt man den Partner zurück?

Nach der Trennung ist es sinnvoll das ganze Drama erst einmal sacken zu lassen. Es lohnt sich kaum den Ex Partner jetzt mit Nachrichten zu bombardieren, ihn bzw. sie ständig anzurufen oder auf irgendeine andere Weise zu kontaktieren. Wahrscheinlich wird es ohnehin keine Antwort geben.

Zumal niemand seinen Partner zurückhaben möchte, nur weil dieser Mitleid mit einem hat. Demnach ist es weitaus effektiver erst einmal die Füße still zu halten und sich um sich selbst zu kümmern, bevor man die Liebe seines Lebens zurückerobert.

Folgende Tipps helfen den Ex Partner zurückzugewinnen:

  • Durchaus darf man den Ex Partner nach einer ersten Kontaktsperre wieder kontaktieren, allerdings gilt es nicht sofort wieder einen Streit oder eine heiße Diskussion vom Zaun zu brechen. Meldet sich der Ex nicht auf Nachrichten und Co ist es besser das Stillschweigen erst einmal in Kauf zu nehmen.
  • Treffen Sie sich mit Freunden und haben sie Spaß am Single-Dasein, denn die meisten Ex-Partner sehen es gar nicht gerne, dass man nicht vor Liebeskummer zergeht.
  • Gönnen Sie sich ein neues Outfit, stylen Sie sich um oder gönnen Sie sich einen Friseurbesuch. Zu einem Partner im Flodder-Look will niemand gerne zurückkehren.

Das sollten Sie auf keinen Fall tun, wenn Sie Ihren Ex Partner zurückgewinnen möchten:

  • Buhlen Sie auf keinen Fall um ihre/seine Liebe
  • Rache ist hier ebenfalls der falsche Weg
  • In der Ruhe liegt die Kraft, so dass es Wutausbrüche besser zu meiden gilt
  • Auch Vorwürfe gilt es besser für sich zu behalten
  • Reden Sie den Ex Partner nicht bei Freunden schlecht
  • Verführen Sie Ihren Ex Partner nicht, den Sex hat nicht immer etwas mit Liebe zu tun
  • Bringen Sie gemeinsame Kinder nicht gegen Ex Partner auf

Schritt für Schritt zurück in eine gemeinsame Zukunft

Es gilt Schritt für Schritt wieder gemeinsam eine Beziehung aufzubauen. Da es in den meisten Fällen wegen fehlender Kommunikation zum Aus der Partnerschaft gekommen ist, gilt es offen miteinander zu reden. Das gilt vor allem für die Probleme, die zu der Trennung geführt haben.

Meinungsverschiedenheiten, sowie Streitthemen sollten behutsam behandelt werden. Wer hier in alte Verhaltensmuster zurückfällt, kann das Ganze auch gleich sein lassen. Unter Umständen kann es helfen sich hier professionelle Hilfe zu suchen, denn eine Paartherapie hat schon einige Beziehungen gerettet. Es gilt die Probleme an der Wurzel anzupacken, um diese überwinden zu können.

Fazit: Es ist möglich den Ex Partner zurückzugewinnen, allerdings macht dies nicht immer Sinn. Wiederkehrende Untreue, fehlendes Vertrauen, Erniedrigungen, Respektlosigkeit, sowie jede Art von Missbrauch gehören zu den Gründen, die anraten den Ex Partner, Ex Partner sein zu lassen.