Startseite / Online Dating Tipps / Sind Sie über Ihren Ex hinweg

Sind Sie über Ihren Ex hinweg

Sind sie über ihren Ex hinweg?
08 11 Banner Profilanschauen 728x90 female

7 Zeichen, dass Sie über Ihren Ex hinweg sind!

Egal wie lange man mit seinem Partner zusammen gelebt hat, so lange man mit diesem Partner einen Teil seines Lebens verbringen dürfte, schmerzt jede Trennung. Trennt man sich im Guten und geschieht diese Trennung im beiderseitigen Einverständnis, kann es sein, dass der Trennungsschmerz nur von kurzer Dauer ist.

Bei einer einseitigen Trennung ist das eher nicht der Fall. Da schmerzt jedes Wort, jede Gestik und jede Berührung. Viele Betroffene denken zwar, dass sie schon längst über die Trennung hinweg sind, doch Herz und Verstand sind zweierlei wenn es um die Liebe geht. Es gibt aber etliche Anzeichen, die ganz klar zeigen, dass man definitiv über seinen Ex hinweg ist (oder eben nicht).

Wächst die Neugierde, sobald der Name des Ex fällt?

Die Trennung ist schon einige Monate her und eigentlich geht es Ihnen gut und es tut nicht mehr weh. Eigentlich! Ist es denn auch noch so, wenn nur der Name des Besagten in irgendeinem Zusammenhang fällt? Nein? Dann ist das ganz klar ein Indiz dafür, dass man noch nicht so ganz mit dem Thema Ex abgeschlossen hat. Und erst recht, wenn man auch noch nachhakt und genau wissen möchte, was gesagt wurde, dem genauen Wortlaut hinterher hechelt und womöglich auch noch so offensichtlich nachfragt, dass es dem Erzählenden sofort auffällt. Ist es einem allerdings relativ egal, was gesprochen wurde und ein gewissen Desinteresse wächst, dann ist man definitiv wieder klar Schiff und kann nach vorne blicken.

Er ruft an und man hat keine Lust mit ihm zu sprechen

Das Handy klingelt und im Display erscheinen Nummer und Bild des Ex. Wer überlegt, welche Ausrede am besten passt, um das Gespräch so kurz wie möglich zu halten oder gar erst gar nicht ans Telefon gehen möchte und selbst die Lust für einen kurzen Smalltalk mit dem Ex verloren hat, der kann sich glücklich schätzen. Langweilt Sie jedes Gespräch mit dem Ex, nervt es Sie, oder ist es einfach nur noch ein lästiges Übel, dem man am liebsten einfach nicht mehr begegnen möchte, dann haben Sie es ebenfalls geschafft, die Wichtigkeit, sich mit Ihrem Ex auseinandersetzen zu müssen schwindet und das ist auch gut so.

Schwelgen Sie mit einem Lächeln im Gesicht in Erinnerungen?

So hart und schmerzhaft die Zeit der Trennung auch sein mag, sobald sie der Vergangenheit angehört, sollt man auch mit ihr abschließen. Das bedeutet nicht, dass man einfach alles vergangenen und Erlebte vergisst, sondern lernt diese als eine weitere Erfahrung des Lebens mitzunehmen und sie in positiver Erinnerung halten. Frisch Getrennte können das zunächst nicht, was ja auch je nach der Zeit des Zusammenseins und auch nach dem jeweiligen Grund der Trennung nicht immer ganz einfach ist. Wenn Sie an diese Zeit aber schließlich mit einem Lächeln zurückdenken können und sogar schmunzeln müssen, dann Gratulation, auch dann haben sie die Trennung erfolgreich überwunden.

Es tut nicht mehr weh?

Wenn Sie nun an diese Zeit mit Ihrem Partner zurückdenken und die großen Schmerzen im Bauch im Herzen und in der Seele nicht mehr ins Gewicht fallen und Sie plötzlich nur noch eine gewisse Wehmut verspüren, auch dann sind Sie bereit für eine neue Begegnung. Denn wer Altes mit sich herumträgt, ist niemals offen für eine neue Beziehung. Selbst wenn man sich einredet, dass der neue Partner kurz nach der Trennung genau der Richtige ist, ist es meistens doch eher der Mensch, der Trost spenden soll in dieser schmerzvollen Zeit, oder nicht?

Sicherlich gibt es auch Ausnahmen, bei denen es schon nach kurzer Zeit tatsächlich wieder funkt und eine neue Beziehung entsteht. Doch in der Regel eher nicht. Lieber also zeit verstreichen lassen, ein wenig dem Gras beim Wachsen zuschauen und dann erst fühlen, wie es sich anfühlt allein zu sein. Den Sprung in eine neue Beziehung zu wagen, wenn das Herz noch nicht bereit ist, geht meistens schief.

Ein erstes Aufeinandertreffen wirft sie nicht um?

Davor haben die meisten frisch Getrennte Angst: Ein erstes Aufeinandertreffen nach der Trennung und womöglich noch mit einer neuen Partnerin an seiner Seite. Ein Albtraum, den schon viele träumten und träumen werden. Besonders wenn Kinder im Spiel sind, ist es schwierig, sich auf diese Situation einzustellen. Wenn Er zum ersten Mal nach der Trennung vor der Türe steht und die Kinder abholt, eine sehr schwierige Situation.

Aber eigentlich nur dann, wenn man innerlich noch nicht ganz mit der neuen Situation klar kommt. Ebenso ist es aber auch, wenn man sich aus heiterem Himmel und urplötzlich gegenüber steht. In einem Café, einem Restaurant oder einer Bar, womöglich noch mit einer hübschen, jungen Begleiterin, lässt es Sie tatsächlich kalt? Wenn ja, dann ist das ein ganz klares Zeichen, dass Sie stark genug für einen neue Begegnung sind. Haut es Sie um, sind Sie zornig und eifersüchtig zugleich und sie wünschen sich, dass sich der Erdboden auftut und sie darin verschwinden können? Dann brauchen Sie wohl noch etwas Zeit und Geduld.

Sie finden ihn gar nicht mehr so reizvoll?

Die meisten Frauen können sich das nicht vorstellen, aber ist tatsächlich so, dass die meisten Frauen die sich getrennt haben, ihren Ex später eigentlich gar nicht mehr zurückhaben wollen. Sie können sich sogar nicht mehr vorstellen, dass sie jemals glücklich mit diesem Partner zusammengelebt haben. Oftmals braucht es schon eine gewisse Zeit, bis man erkennt, dass dieser Partner eigentlich nie wirklich zu einem gepasst hat und dass man sich eigentlich schon hätte viel früher trennen müssen.

Zu dieser Einsicht gelangt man erst zu einem späteren Zeitpunkt, manche gelangen dort nie hin und geben sich mit dieser Situation zufrieden. Steht Ihr Ex Ihnen gegenüber und Sie empfinden eine Art Unwohlsein in seiner Nähe, dann ist das schon das erste Zeichen dafür, dass Sie sich innerlich schon von Ihrem Ex gelöst haben. Kommt dann noch eine Art Unverständnis hinzu, die man mit der Frage: “Wie konnte ich nur?” und gleichzeitig mit der Antwort: “Ich weiß es wirklich nicht mehr”, besiegelt, dann sind Sie definitiv bereit für neue Wege.

Es ist Ihnen egal, was Er eigentlich so macht

Am Anfang ist Rache noch das wichtigste Ziel für Sie, das es zu verfolgen gilt. Jeder Schritt von Ihm wird beobachtet und jedes Wort auf die Waage gelegt. Wenn er dann auch noch mit einer hübschen Blondine um die Häuser zieht, schmieden sie wahre Rachepläne. Die Rache einer Frau kann wesentlich böser ausfallen, als es sich so mancher Mann in seinen kühnsten Träumen vorstellen konnte.

Flacht die Rachelust allerdings ab, ist es eigentlich schon nicht mehr relevant mit wem er wann und wohin geht. Ist es Ihnen im wahrsten Sinne des Wortes völlig schnuppe, was er eigentlich so treibt? Glückwunsch! Sie haben es geschafft, sie sind über ihren Ex hinweg und können sich getrost in neue Abenteuer stürzen und sich vielleicht auf ganz neue und aufregende Art und Weise verlieben. Fazit: Erst wenn das Herz wirklich frei ist, ist man auch bereit für eine neue Liebe.

Fazit

Natürlich sind diese sieben Punkte nur Anhaltspunkte, doch ist man über jeden einzelnen davon wirklich hinweg, so ist die Chance groß das der Herzschmerz vorbei ist und man sich auf zu neuen Ufern machen kann. Es ist dabei wichtig, sich abzulenken und nicht zu stark am Vergangenen festzuhalten. Hilfreich sind dabei in den meisten Fällen Ablenkung und Freunde. Auf der anderen Seiten braucht man aber auch ganz einfach eine gewisse Zeit um die Trauer zu verarbeiten. Lockeres Flirten per Singlebörse kann eine von vielen Möglichkeiten sein, sich mit potenziell neuen Partnerschaften zu befassen.

Check Also

Die Top 7 der unangenehmen Single Situationen

7 unangenehme Single Situationen

Inhaltsverzeichnis1 Sieben unangenehme Situationen für Singles und der richtige Umgang damit1.1 Situation 1: Familienfeste als …