08 11 Banner Profilanschauen 728x90 female

C-Date

C-Date-Test – sinnliche Begegnungen dank Casual Dating

Weltweit suchen zahlreiche Menschen einen Partner, bei dem es nicht um die große Liebe, sondern um sinnliche Begegnungen geht. Aus diesem Grund bietet das Portal C-Date eine Anlaufstelle für seriöse und anspruchsvolle Kontakte, die in einem gepflegten Rahmen Lust auf knisternde Erotik und echte Fantasien haben. C-Date vereint bereits mehr als 36 Millionen Mitglieder und Tag für Tag melden sich 25.000 neue Mitglieder für das Casual-Dating-Portal an. Natürlich ist es nicht nur möglich, via C-Date erotische Treffen und Abenteuer zu arrangieren, sondern aufgrund von gemeinsamen Interessen auch den Partner fürs Leben zu finden – Fakt ist, das Portal ermöglicht „mehr als nur ein Date“, wie C-Date selbst verlauten lässt.

Interessant ist außerdem die Tatsache, dass C-Date für Frauen vollkommen kostenlos ist – ohne eine Premium-Mitgliedschaft können Sie als Dame unbegrenzt Nachrichten verschicken, alle Bilder der Männer einsehen und vieles mehr. Das ist auch bei Lovepoint der Fall, einem weiteren Casual-Dating-Anbieter. Bei Secret.de müssen dagegen auch Frauen zahlen – jedoch keine Premium-Mitgliedschaft, sondern sogenannte kostenpflichtige Credits.

Vorteile von C-Date:

  • Portal für erotische Abenteuer und Treffen
  • mehr als 36 Millionen Mitglieder weltweit
  • täglich mehr als 25.000 neue Mitglieder
  • führende Casual-Dating-Plattform
  • bringt Menschen mit gleichen erotischen Vorlieben zusammen
  • niveauvoll und sehr seriöse Kontakte
  • kostenlose Nutzung für Frauen – keine Premium-Mitgliedschaft nötig

Geschichte von C-Date – kostenlose Dates und mehr

Die Geschichte des Casual-Dating-Anbieters C-Date startete im Jahr 2008, sodass sich das Portal mittlerweile zu den älteren seiner Art zählen darf. Viele Experten sind der Ansicht, dass C-Date das Casual Dating sogar erst etabliert hat, da die „Seitensprung-Agentur“ (wie C-Date gerne genannt wird) unter anderem auch auf starke C-Date-Werbung setzt.

Mittlerweile ist C-Date definitiv einer der führenden Anbieter weltweit, zu dem bereits mehr als 36 Millionen Mitglieder zählen. Pro Tag melden sich weitere 25.000 neue Mitglieder an, sodass stets für einen neuen Zustrom netter und erotischer Kontakte gesorgt ist.

Wer als Frau auf der Suche nach einem unkomplizierten Gelegenheitssex ist, hat bei C-Date ein besonders leichtes Spiel. Sie können alle Profile kostenfrei einsehen, inklusive Bilder, Nachrichten versenden und vieles mehr – so ist es nicht verwunderlich, dass C-Date eine sehr hohe Frauenquote aufweist, wovon gleichermaßen auch die Männer profitieren.

Viele Mitglieder von C-Date sind in einer festen Partnerschaft, allerdings auf der Suche nach unkomplizierter und knisternder Abwechslung. Wer sich als Mann bei C-Date registriert und davon profitieren möchte, dass die Bilder der Frauen verschwommen sind, sollte jedoch Vorsicht walten lassen. Da sich Frauen kostenlos registrieren und anschließend auch alle Fotos und Profil-Daten einsehen können, wäre es durchaus denkbar, den eigenen Partner bei C-Date auf frischer Tat zu ertappen – diesen Gedanken sollten Sie nur im Hinterkopf behalten. Wichtig ist in dieser Hinsicht, dass Sie beim Hochladen Ihres Bildes das Häkchen bei „Nur auf Anfrage sichtbar“ setzen – so können Sie Bilder einzeln nur für Mitglieder freigeben, bei denen Sie ganz sicher sein können, dass es sich nicht um Ihre Frau oder Freundin handelt – das Gleiche gilt selbstverständlich auch umgekehrt.

Der Altersbereich ist bei C-Date – wie bei den meisten Portalen dieser Art – sehr durchwachsen, fokussiert sich allerdings auf den mittleren Altersbereich von etwa 26 (bei Frauen) bzw. 35 (bei Männern) bis zu 36 (bei Frauen) bzw. 45 (bei Männern). Natürlich finden Sie auch in jüngeren oder älteren Jahren einen passenden Casual-Dating-Partner auf C-Date, allerdings sind die Nutzer in den genannten Altersklassen am stärksten vertreten.

Statistiken zufolge kommen viele Mitglieder von C-Date zudem eher aus dem Süden von Deutschland und sind im Nordosten dagegen recht wenig vertreten.

Daten und Fakten zu C-Date
Mitglieder etwa 3,6 Millionen deutsche Mitglieder
Aktive Mitglieder wöchentlich ca. 450.000 Mitglieder
Frauen etwa 40 Prozent
Männer etwa 60 Prozent

Zwar gibt C-Date an, dass der Frauenanteil bei 40 Prozent liegt, doch für die Herren der Schöpfung heißt es auf der Premium-Seite, dass der Frauen-Anteil im Premium-Bereich bei 62 Prozent liegt. Da alle Frauen auch gleichzeitig Premium-Mitglieder sind, da sie für die Premium-Nutzung kein Geld zahlen müssen, läge die korrekte Premium-Mitgliedschaft daher dauerhaft bei 62 Prozent, was bedeutet, dass der Frauenanteil bei C-Date wahrlich sehr hoch ist!

Dass sich viele Frauen für C-Date begeistern können, liegt allerdings nicht nur daran, dass das Portal für die Damenwelt kostenlos genutzt werden kann. Generell ist C-Date sehr präsent in den Medien und setzt bewusst auf einen sehr niveauvollen und diskreten Stil, was der Frau von heute sehr gefällt – ob Single oder in einer Beziehung oder Ehe.

Unsere C-Date-Erfahrungen: Warum Sie auf das Casual-Dating-Portal setzen sollten

Bei C-Date haben Sie sowohl als Mann als auch als Frau die Chance, Ihren perfekten „Partner“ für ein unkompliziertes und sinnliches Abenteuer zu finden. C-Date wirbt nicht umsonst mit dem Slogan „Sinnliche Begegnungen, die glücklich machen“ – genau das vertritt die Casual-Dating-Börse auch.

Erhalten Sie direkt nach der kostenlosen Registrierung die ersten Partnervorschläge, die Sie als Frau sogar komplett kostenlos einsehen dürfen – inklusive Bilder. Auch die Kontaktaufnahme ist für Frauen vollkommen kostenlos, sodass erste Gespräche schnell beginnen.

Wichtig: Alle Nutzer sind bei C-Date wirklich geschützt. Sie werden niemals einfach so im Internet mit einem Profil auftauchen. Ihr Profil ist nur im geschützten Mitglieder-Bereich für andere Mitglieder sichtbar – und auch dann haben Sie jederzeit die Chance, selbst zu entscheiden, ob ein Bild sichtbar sein soll oder nur nach direkter und manueller Freigabe.

Wer ernsthaft auf der Suche nach der Erfüllung seiner Fantasien ist, erhält allerdings auch als Mann für überschaubare Premium-Kosten genau das, was er sucht – mit Kontaktgarantie. Zwar führt diese Kontaktgarantie nicht zwangsweise zum Geschlechtsverkehr, doch immerhin ist der erste Kontakt geknüpft und auch in Sachen Kommunikation mit der Damenwelt steht Ihnen C-Date mit zahlreichen Tipps und Tools zur Seite. Dazu gehört beispielsweise die Möglichkeit, vorgefertigte Nachrichten zu nutzen, um den ersten Einstieg in eine Unterhaltung zu ermöglichen, ohne dass Sie sich selbst Gedanken darum machen müssen, was Sie schreiben wollen. Bedenken Sie allerdings, dass es durchaus sein kann, dass viele Herren diese Auswahl nutzen, sodass Sie mit einer vorgefertigten Nachricht vom System bei der Dame schnell abblitzen könnten, da sie bereits die dritte Nachricht mit diesem Wortlaut erhalten hat. Individualität ist unserer Erfahrung nach immer besser!

Die Kontaktgarantie von C-Date

Bei der Kontaktgarantie wird Ihnen versichert, dass Sie bei C-Date während Ihrer Laufzeit mindestens eine bestimmte Anzahl an Kontakten erhalten, die je nach Länge der Mitgliedschaft variiert.

Mitgliedschaftsdauer Garantierte Kontaktvorschläge
3 Monate mindestens 5
6 Monate mindestens 15
12 Monate mindestens 30

C-Date gibt an, dass die Mitglieder bei dem Portal in der Regel „deutlich mehr Vorschläge“ erhalten. Die richtige Anzahl an Vorschlägen kostet Sie natürlich nichts extra und ist unbegrenzt (über diesen Mindest-Wert hinaus). Wenn C-Date es nicht erreicht, die zugesicherte Anzahl an Kontaktvorschlägen in der Vertragslaufzeit zu unterbreiten, dann verlängert sich die Premium-Mitgliedschaft um die Zeit, bis die erwünschten Kontaktvorschläge unterbreitet wurden.

  • sehr hoher Datenschutz
  • seriöse und niveauvolle Kontakte
  • perfektes Casual-Dating-Portal für Gelegenheitssex
  • für Frauen komplett kostenlos nutzbar
  • Premium-Mitgliedschaften für Männer mit moderaten Kosten
  • einfache Nutzerführung im Mitglieder-Bereich
  • größter Anbieter im Casual-Dating-Bereich

Viele Vorteile sprechen dafür, dem unverbindlichen C-Date-Abenteuer eine Chance zu geben. Stöbern Sie erst einmal als Basis-Mitglied und entdecken Sie die Vielzahl an praktischen Funktionen, die für einen erotischen Flirt geeignet sind. Wenn Sie überzeugt sind, schalten Sie die Premium-Mitgliedschaft als Mann unkompliziert und in Sekundenschnelle frei – oder beginnen als Frau direkt damit, auf die Männerjagd zu gehen.

Angebote beim Casual-Dating-Portal C-Date

Zu Beginn sei gesagt, dass sich das Angebot bei C-Date für Männer und Frauen voneinander unterscheidet. Aufgrund der Tatsache, dass beide Geschlechter unterschiedliche „Bedürfnisse“ haben, hat sich C-Date scheinbar für einen individuellen Aufbau des Projektes entschieden.

Bei den Herren der Schöpfung steht im Profil die Kontaktanfrage im Vordergrund. Nach dem Einloggen werden Sie darüber informiert, was es Neues gibt, welche Dame gerade im Gespräch ist oder eine Nachricht geschickt hat.

Bei den Frauen werden Sie mit einer „Frage des Tages“ begrüßt und einem Bilder-Voting, bei dem Sie entscheiden können, ob der angezeigte Herr „Hot or Not“ ist. Bei der „Frage des Tages“ sehen Sie nach Ihrer eigenen Abstimmung, wie die anderen Nutzer von C-Date über diese tägliche Frage abgestimmt haben.

Auffällig ist außerdem die Tatsache, dass bei den Profilen für Männer die Premium-Mitgliedschaft bevorzugt beworben wird, wohingegen dieser Hinweis für Frauen gar nicht auftaucht. Der Grund ist einfach: Bei C-Date ist die Premium-Mitgliedschaft für Frauen vollkommen kostenlos!

Wenn Sie sich als Mann für eine Premium-Mitgliedschaft entscheiden, können Sie – genau wie die Damen – auf die vollen Kontaktmöglichkeiten zurückgreifen. Diese sind bei C-Date sehr einfach und intuitiv zu bedienen und sorgen dafür, dass Sie ohne viel Technik oder Umschweife zu Ihrem Ziel gelangen. Entdecken Sie folgende Bereiche bei C-Date:

  • täglich neue Kontaktvorschläge
  • jetzt aktive Mitglieder
  • umfangreiche Profil-Informationen
  • zahlreiche heiße Bilder
  • die wichtigsten Informationen auf einen Blick (Raucher-Status, Jungfrau, Trink-Status etc.)
  • Nachrichten-Funktion
  • Favoriten-Funktion
  • einzelne Fotos für andere Mitglieder freigeben
  • durch die Kontakte stöbern
  • Besucher des eigenen Profils einsehen
  • Bilder favorisieren

All das, was für einen erotischen Flirt oder Kontakt nötig ist, wird von C-Date auf der Casual-Dating-Plattform geboten – ebenso unkompliziert, wie das eigentliche Anliegen.

C-Date-Kosten – nur für Männer relevant

Bei C-Date müssen lediglich Männer zur Geldbörse greifen, wenn Sie auf die nützlichen Premium-Funktionen zurückgreifen und Ihre gewünschten Kontakte anschreiben möchten. Frauen flirten auf C-Date generell kostenlos und müssen für keinen einzigen Bereich des Portals Geld zahlen.

Premium lite Premium classic Premium comfort
6 Monate 12 Monate 24 Monate
ab 59,90 Euro pro Monat ab 44,90 Euro pro Monat ab 29,90 Euro pro Monat

Vor dem C-Date-Login: Registrierung beim Casual-Dating-Portal

Die Registrierung bei C-Date ist eine Sache von wenigen Minuten. Das Portal möchte sich auf die wichtigsten Fragen und Angaben beschränken und führt keinen umfangreichen Test mit Ihnen durch. Schlussendlich geht es darum, nicht nur unkompliziert, sondern vor allem stressfrei nach einem erotischen Abenteuer und sinnlichen Begegnungen zu suchen – aus diesem Grund verzichtet C-Date auf eine aufwendige Registrierung.

Sie geben lediglich an, wer Sie sind und was Sie suchen und schon geht es mit einem kurzen Einstiegs-Fragebogen los, der insgesamt nicht länger als fünf Minuten Ihrer Zeit beansprucht.

Ich bin eine Frau ein Mann
Ich suche einen Mann eine Frau

Der C-Date-Test als Fragebogen

Um in die erotische Welt des C-Date-Portals einzutauchen, möchte die Erotik-Börse von Ihnen einige Informationen erhalten, um Sie und Ihre Vorlieben, Wünsche und Bedürfnisse besser einschätzen zu können. Aus diesem Grund durchlaufen Sie einen kleinen und relativ simplen Fragebogen, der sich Ihren Vorstellungen annimmt.

Punkt 1: Ihre Suche

C-Date möchte zu Beginn von Ihnen wissen, welche Erlebnis Sie konkret suchen.

  • Singles treffen
  • eine längere Beziehung
  • flirten
  • Spiele
  • zuschauen
  • chatten

Damit Sie genau wissen, welche Dinge mit diesen Beschreibungen gemeint sind, wurden die einzelnen Entscheidungen jeweils mit einem Bild verziert. Auf diese Weise ist der Test zudem deutlich ansprechender als im reinen Text-Format gestaltet, was die Vorfreude zusätzlich erhöht.

Punkt 2: Ihr Geschmack

Nun geht es darum, zu entscheiden, auf wen Sie eigentlich stehen. Zur Auswahl stehen

  • Frauen
  • und Männer

Treffen Sie Ihre Wahl und klicken Sie anschließend auf „Weiter“. Leider ist es nicht möglich, bei C-Date auch nach Paaren zu suchen, um Dreier- oder Gruppen-Fantasien auszuleben.

Punkt 3: Ihr Standort

Da es bei erotischen Treffs jeglicher Art auch darum geht, keine allzu großen Entfernungen überbrücken zu müssen, ist der Standort sehr wichtig, von dem aus Sie auf die Suche gehen.

Tragen Sie im dritten Abschnitt Ihr Land und Ihre Region ein, um sich auf ein bestimmtes Bundesland festzulegen, in dem Sie auf die erotische Suche gehen wollen.

Punkt 4: Ihr Alter und Beziehungsstatus

Bei einem erotischen Treff kommt es selbstverständlich auch auf Ihr Alter an. Zwar spielt für viele Menschen das Alter nur bedingt oder gar keine Rolle, aber eine „ungefähre Richtlinie“ müssen potenzielle Partner dennoch haben. Tragen Sie Ihren Geburtstag ein, damit C-Date automatisch für Ihr Profil das Alter errechnet und auch aktualisiert.

Im Abschnitt neben Ihrem Geburtstag tragen Sie Ihren Beziehungsstatus ein. Das mag für Sie irrelevant sein, da Sie sich bewusst für dieses Abenteuer entschieden haben, jedoch gibt es einige Mitglieder, die erotische Treffs, Kontakte oder Chats nur mit Personen suchen, die einen bestimmten Beziehungsstatus besitzen. Seien Sie in dieser Entscheidung ehrlich, auch wenn Sie vergeben sind – früher oder später (spätestens beim ersten Date) fallen diese falschen Einstellungen auf Sie zurück und das nette Treffen könnte vorzeitig beendet sein, weil Sie nicht aufrichtig gewesen sind.

Punkt 5: Ihre sonstigen Daten

Bei der Dating-Suche für ein schnelles Abenteuer oder andere Fantasien geht es sowohl um den Standort, Alter und um Ihren Geschmack. Nun allerdings müssen Sie im fünften Punkt auch mehr über sich selbst preisgeben, damit Ihr virtuelles Gegenüber Ihre sonstigen Daten besser einschätzen kann.

  • Figur: Wählen Sie Ihre Größe und beschreiben Sie Ihre eigene Figur.
  • Augenfarbe: Wählen Sie Ihre Augenfarbe.
  • Haare: Wählen Sie Ihre Haarlänge und Ihre derzeitige Haarfarbe.

Mit diesen Einstellungen geht es weiter zum sechsten Abschnitt, der sich Ihrer Sicherheit widmet.

Punkt 6: Sicherheit

Bereits während Ihrer Registrierung haben Sie angegeben, ob Sie ein Mann oder eine Frau sind. Für den Fall, dass Sie sich bei dieser Auswahl eventuell verklickt haben, lässt sich das Geschlecht hier noch mal ändern.

Zusätzlich bietet C-Date um einige weitere Informationen:

  • Ihre aktuelle E-Mail-Adresse: Achten Sie darauf, dass es sich um eine gültige E-Mail-Adresse handelt, zu der Sie Zugang haben, um Ihr Benutzerkonto bei C-Date aktivieren zu können. C-Date weist außerdem darauf hin, dass an die E-Mail-Adresse kein Spam versendet wird, sondern Sie stattdessen Mails erhalten, wenn sich ein C-Date-Mitglied für Ihr Profil interessiert.
  • Ihr Passwort: Dieses Passwort muss bei C-Date aus den Buchstaben von A bis Z und den Zahlen von 0 bis 9 bestehen. Sonderzeichen und Umlaute sind nicht erlaubt. Das Passwort muss insgesamt mindestens sechs Zeichen umfassen.

Im sechsten Abschnitt des Fragebogens können Sie zudem einen optionalen PromoCode eingeben, sofern einer vorliegt. Abschließend wählen Sie das Feld „Ich akzeptiere die AGB und die Bestimmungen zum Datenschutz“ und erstellen mit Klick auf den grünen Button Ihren kostenlosen Account bei C-Date.

Willkommen bei C-Date de – Ihrem Casual-Dating-Anbieter

Nach diesen sechs einzelnen Abschnitten können Sie bereits in die Welt von C-Date eintauchen und Ihre ersten erotischen Kontakte knüpfen, sofern Sie sich von Anfang an für eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft entscheiden. Dies ist allerdings nur als Mann notwendig, da Frauen bei C-Date komplett kostenlos unterwegs sind.

Sie werden als Herr mit einer „Herzlich Willkommen“-Meldung begrüßt und darauf hingewiesen,

  • dass Sie jetzt ein kostenloses Mitglied bei C-Date sind
  • dass es gleich losgehen kann
  • dass Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen müssen, um Kontakte und Nachrichten zu sehen

Falls Sie keine Aktivierungsmail erhalten haben, schauen Sie am besten auch im Spam-Ordner nach oder rufen Sie die Mail wahlweise noch mal ab, indem Sie auf den entsprechenden Button klicken.

Wenn die Aktivierung erledigt ist, geht es für Sie mit Klick auf „Jetzt starten“ endgültig los.

Wählen Sie eine Premium-Mitgliedschaft

C-Date stellt Ihnen als Mann nun die drei möglichen Premium-Mitgliedschaften von C-Date vor, die unter anderem dafür nötig sind, um Kontakte zu knüpfen und viele knisternde Funktionen von C-Date auch wirklich nutzen zu können.

Sie können zwar auch als kostenloses Mitglied schon ein wenig durch das Portal stöbern, doch wirklich sinnvoll ist die Nutzung von C-Date nur als Premium-Mitglied – wenn Sie konkret wissen, dass Sie einen Kontakt suchen und wen Sie suchen.

Wichtig: Als Frau chatten, flirten und stöbern Sie vollkommen kostenlos und müssen keine Premium-Mitgliedschaft für C-Date aktivieren oder bezahlen.

C-Date-Preise: Mehr über kostenlose Funktionen des Dating-Portals

Bei C-Date ist es als kostenloses Mitglied möglich, sich ein eigenes Profil zu erstellen und die ersten (erst mal begrenzten) Kontaktvorschläge zu erhalten. Sie können Nachrichten empfangen, aber leider nicht lesen oder antworten (oder generell schreiben). Mehr über die kostenlosen Funktionen erfahren Sie in der nachfolgenden Tabelle. Wichtig auch in dieser Hinsicht: Die kostenlosen Funktionen gelten nur für Männer, da C-Date für Frauen generell alle Funktionen kostenlos bereitstellt.

Funktionen – kostenlos möglich?
Eigenes Profil erstellen
Kontaktvorschläge erhalten
Nachrichten empfangen
Ein Foto hochladen
Einen erotischen Typ definieren
Besucher auf dem eigenen Profil anzeigen
E-Mail-Benachrichtigungen erhalten
Nicknamen ändern
Suchkriterien ändern
„Mag mich“-Bereich einsehen
Kontaktvorschläge bei C-Date löschen
Fotos für andere Mitglieder freigeben
Mitglieder sehen, die online sind
Nachrichten lesen
Nachrichten schreiben
Auf Nachrichten antworten
Komplette Profile einsehen
Fotos anderer Mitglieder einsehen
Vollständige erotische Galerie einsehen
Kontakte speichern
Kontakte zu Favoriten hinzufügen
Nachrichten über 24 Stunden abrufen
Kontaktvorschläge über 24 Stunden abrufen
Chat-Funktion
Mitglieder melden
Über Profilbilder abstimmen

Wie man sieht: Sie können als Mann bei C-Date zwar Nachrichten in Ihrem Postfach empfangen, aber leider nicht lesen oder antworten – hierfür ist eine kostenpflichtige Mitgliedschaft nötig. Immer dürfen Sie bei C-Date schon einmal sehen, wer Sie auf Ihrem Profil besucht hat – diese Funktion ist bei den normalen Partnerbörsen meistens für Basis- bzw. kostenlose Mitglieder deaktiviert und kann nur per Premium freigeschaltet werden. Bei C-Date sehen Sie Ihre Besucher dagegen immer und können entscheiden, ob dieser Besuch eventuell eine Premium-Mitgliedschaft Wert wäre.

C-Date kostenlos oder via Premium – Funktionsübersicht

Wer in der Männerwelt in den vollen Genuss des Portals und deren Funktionen kommen möchte, kommt um eine Premium-Mitgliedschaft bei C-Date nahezu nicht herum. Immerhin unterscheiden sich die Mitgliedschaften nicht in der Menge der Funktionen, sondern nur durch die Laufzeit, die zwischen drei und zwölf Monaten variiert.

Funktionen Kostenlose Mitgliedschaft Premium Start Premium Klassik Premium Relax
Preis pro Monat 0 Euro 49,90 Euro 39,90 Euro 29,90 Euro
Laufzeit keine 3 Monate 6 Monate 12 Monate
Gesamtpreis 0 Euro 149,70 Euro 239,40 Euro 358,80 Euro
Ersparnis gegenüber Premium Start ca. 20 % ca. 40 %

Kontaktvorschläge bei C-Date – unser C-Date-Review

Bei C-Date geht es bei der Suche nicht um Partnervorschläge, wie es beispielsweise bei Parship oder ElitePartner der Fall wäre. Stattdessen sind Sie auf der Suche nach einem Abenteuer, unverbindlichen Flirt oder einem anderen erotischen Spiel. Aus diesem Grund erhalten Sie von C-Date Kontaktvorschläge, die allerdings als kostenloses Mitglied nur für 24 Stunden sichtbar sind und dann gelöscht werden.

Die Vorschläge selbst werden anhand eines Matching-Systems ausgewählt. Hierbei werden

  • Wünsche
  • Vorlieben
  • Attraktivität
  • Region
  • und bereits vorhandene Vorschläge

mit einbezogen, um eine weitere Auswahl für Sie zu treffen, die Sie interessieren könnte. Das Ziel von C-Date ist es zudem nicht nur, Ihnen passende Kontaktvorschläge zu unterbreiten, sondern auch Mitglieder, die aktiv und aktuell sind.

Wichtig: Auch Sie sollten bei C-Date bewusst aktiv sein, denn was für Sie gilt, gilt auch für andere Mitglieder. C-Date möchte auch den anderen Mitgliedern keine Personen „vorschlagen“, die eher inaktiv sind und wenig auf Suche gehen. Umso aktiver Sie bei C-Date unterwegs sind und sich mit dem Portal beschäftigen und einloggen, umso häufiger landen Sie auch in den Kontaktvorschlägen für die anderen Mitglieder.

Wenn Sie die Kontaktvorschläge bereits durchgegangen sind und kein Mitglied für Sie dabei ist, dann können Sie die Personen ebenfalls mit Klick auf die Checkboxen aus Ihrer Kontaktvorschläge-Liste löschen, um mehr Übersicht zu bewahren.

Sie finden Ihre Kontakte bzw. Kontaktvorschläge über das obere Menü, wenn Sie auf „Kontakte“ klicken. Die Vorschläge werden Ihnen aber auch direkt auf der Startseite angezeigt. Ein kleines Männer- und Frauen-Symbol am oberen rechten Bildschirmrand weist Sie allerdings auch darauf hin, wenn neue Kontaktvorschläge für Sie verfügbar sind. Dieses Bild mit der roten Ziffer erinnert optisch an die Anzeige von Facebook für neue Freundschaftsanfragen.

Ihre Suchkriterien

Über Ihr Profil und auch über die Kontaktvorschläge auf der Startseite haben Sie die Chance, auch die Suchkriterien bei C-Date einzustellen. So können Sie individuell und flexibel wählen, wen und mit welchen Kriterien Sie derzeit auf der Suche nach sinnlichen Abenteuern sind.

Die Suche unterteilt sich in:

  • Ihr gewünschter Kontakt: In diesem Abschnitt wählen Sie das Geschlecht, die sexuelle Orientierung und den Familienstand, den Ihr Partner für Ihr erotisches Abenteuer haben sollte.
  • Geschlecht des gesuchten Partners: Frau oder Mann
  • Sexuelle Orientierung des gesuchten Partners: Wählen Sie zwischen Hetero-, Bi- oder Homosexuell oder wählen Sie auf Wunsch mehrere Optionen an oder entscheiden Sie sich für die Auswahl „Egal“.
  • Familienstand des Partners: Auch hier sind Mehrfachnennungen möglich, wenn Sie „Single“, „Gebunden“ oder „Verheiratet“ gleichermaßen akzeptieren – in diesem Fall wäre es jedoch auch möglich, die Option „Egal“ auszuwählen.
  • Region: C-Date möchte von Ihnen wissen, in welcher Region nach Kontakten für die individuellen Vorschläge gesucht werden sollen. Sie können bis fünf verschiedene Suchregionen einstellen, bei denen sich jeweils drei Kriterien auswählen lassen.
  • Land
  • Bundesland
  • Landkreis
  • Aussehen des Partners: Hier geht es um optische Faktoren Ihres gesuchten Partners sowie das Alter der Person, die Sie auf erotische Art und Weise begeistern soll. Wählen Sie:
  • Alter: Tragen Sie einen „von / bis“-Wer ein. In diesem Fall ist keine „Egal“-Angabe möglich, sodass Sie sich durchaus für einen bestimmten Altersbereich entscheiden müssen, wenngleich dieser beliebig weit gefasst sein kann.
  • Größe: Auch die Größe wird bei C-Date als „von / bis“-Angabe angegeben und drückt sich in Zentimeter aus. Ein „Egal“ ist auch in diesem Fall nicht möglich.
  • Figur: Bei der Figur sind Mehrfachwahlen möglich, sodass Sie wahlweise Schlank, Normal, Mollig oder Egal auswählen können.
  • Haarlänge: Die Haarlänge kann zwischen Kurz, Mittel, Lang und Glatze variieren, wobei auch die Angabe „Egal“ möglich wäre sowie Mehrfachangaben.
  • Haarfarbe: Wenn Sie sich nicht gerade auf eine Haarfarbe beschränken wollen, tragen Sie hier entweder „Egal“ ein oder wählen gleich mehrere bevorzugte Haarfarben, die Ihnen gefallen würden.
  • Augenfarbe: Wie bei der Haarfarbe können Sie sowohl die gewünschte Farbe, mehrere Farben als Mehrfachauswahl oder „Egal“ als Antwort eintragen.
  • Gewünschte Vorlieben: In diesem Abschnitt möchte C-Date von Ihnen wissen, welche Vorlieben Ihr gesuchter Partner aufweisen sollte. Mehrfachnennungen (auch alle 13 verschiedenen Vorlieben) sind auch in diesem Fall möglich, wenn Sie zwischen folgenden Bereichen wählen:
  • Sinnlicher Sex
  • Sex-Spielzeug
  • Besondere Orte
  • Zeigen und Zuschauen
  • Fetisch interessiert
  • Oralsex
  • Dessous
  • Flotter Dreier
  • Dominant / Devot sein
  • Ungehemmter Sex
  • Soft Bondage
  • Rollenspiele
  • Fotografieren und Filmen
  • Art der Begegnung: Geben Sie zu Protokoll, welche Art des erotischen Kontakts Sie suchen. Damit Ihre Wünsche und die Wünsche des potenziellen Casual-Dating-Partners übereinstimmen, sollten Sie all das ankreuzen, was für Sie infrage kommt. Dies können sein:
  • erotische Auszeit vom Alltag per Mail, Telefon oder auch Chat
  • ein unverbindlicher Flirt
  • eine Freundschaft mit dem gewissen Extra
  • ein sinnliches Abenteuer
  • oder eine längerfristige bzw. dauerhafte Beziehung

Wie man sieht: C-Date ist durchaus auch geeignet, um neben den erotischen Abenteuern den Partner fürs Leben zu finden, wenn Sie die richtigen Auswahlmöglichkeiten ankreuzen und auf gleichgesinnte Partner treffen.

Bei C-Date einloggen und eigenes Profil erstellen

Ihr Profil bei C-Date ist Ihr Aushängeschild, um sich selbst und Ihre ganz persönlichen Fantasien und Vorlieben vorzustellen. Gehen Sie mit diesen Angaben offen und ehrlich um, da Sie mit Sicherheit auch bei Ihrem virtuellen Gegenüber nicht begeistert wären, wenn hier falsche Angaben stünden.

Das Profil unterteilt sich in die Bereiche:

  • Kontakt-ID und Alter: Oberhalb des Bildes wird die persönliche Kontakt-ID des Mitglieds angezeigt, die dieses individuell zuordnet. Abgesehen von der Kontakt-ID wird in der Kontaktliste aber auch der Nutzername angezeigt, den das Mitglied im Profil allerdings erst anlegen muss. Auch Ihr Alter wird im oberen Bereich angezeigt und errechnet sich anhand der Angabe Ihres Geburtstages automatisch.
  • Bild: Um C-Date perfekt nutzen zu könne, wäre es nötig, ein eigenes Bild von sich selbst hochzuladen. Dieses Bild wird von C-Date geprüft, damit es den Vorgaben des Casual-Dating-Portals entspricht. Die Kontaktanfragen sind erfahrungsgemäß deutlich höher, wenn Sie mit einem aussagekräftigen Bild auf sich aufmerksam machen. Neben dem Profilbild können Sie bis zu vier weitere Fotos hochladen. Übrigens haben Sie die Chance, bei C-Date sowohl als Mann als auch als Frau jederzeit aussuchen zu können, ob die Bilder nur auf Anfrage sichtbar sein sollen oder nicht. Wenn Sie dieses Häkchen auswählen, dann ist das Profilbild für die Kontakte von C-Date nur verschwommen sichtbar. Für einzelne Kontakte können Sie Ihr Bild allerdings jederzeit freischalten – wann immer Sie es wollen. C-Date bietet im Übrigen auch ein sehr praktisches Tool, mit dem Sie Ihre Fotos bearbeiten können, sodass Sie sich und Ihre Schokoladenseite noch besser zur Geltung bringen können.
  • Über mich: In diesem Bereich geben Sie grundlegende Daten und Informationen über Ihren Familienstand, Ihre Gewohnheiten, Ihr Äußeres, Ihre Region und vieles mehr.
  • Ihre Suchregion (Land und Bundesland)
  • Ihr aktuelles Alter (Geburtsdatum)
  • Ihre Sexualität (Hetero-, Homo- oder Bisexuell)
  • Ihr Familienstand (Single, gebunden oder verheiratet)
  • Ihr Sternzeichen
  • Ihr Beruf (Student, arbeitssuchend, im Ruhestand, Sonstiges oder 16 verschiedene Berufszweige – auch „Frag mich persönlich!“ ist als Antwort möglich)
  • Ihre Ausbildung (Schulabschluss, Fachausbildung, Hochschulabschluss, Bachelor, Master oder Promotion)
  • Ihre Rauchgewohnheiten (nie, gelegentlich oder täglich – alternativ auch „Keine Angabe“)
  • Ihre Körpergröße (in cm)
  • Ihre Figur (normal, schlank oder mollig)
  • Ihre Haarfarbe (sieben Auswahlmöglichkeiten)
  • Ihre Haarlänge (kurz, mittel, lang oder Glatze)
  • Ihre Augenfarbe (neun Auswahlmöglichkeiten)
  • Ihr Körperschmuck (nur Tattoos, nur Piercings, Tattoos & Piercings, kein Körperschmuck oder „Finde es heraus!“)
  • Ihre Trinkgewohnheiten (nie, nur in Gesellschaft, häufig oder „Keine Angabe“)
  • Mein Erotik-Typ: Bereits während der ersten Fragen bei der Registrierung für C-Date haben Sie Ihren persönlichen Erotik-Typ gewählt. Sie können diese Einstellung jederzeit ändern, indem Sie fünf von über 80 verschiedenen Bildern auswählen, die einen bestimmten Erotik-Typ repräsentieren. Auf diese Weise kann C-Date ermitteln, welchen Erotik-Typ Sie selbst verkörpern.
  • Wählen Sie beispielsweise ein sich küssendes Paar, ein Sonnenuntergang am Strand, ein schwarzes Spitzen-Höschen, Vögel in der Sonne und ein verspieltes Blumen-Muster, so kann es sein, dass Sie von C-Date als „überwiegend klassisch“ eingestuft werden.
  • Wer sich dagegen aus den Bildern des vorgefilterten „Wild“-Bereichs bedient, wird später von C-Date als „ganz und gar wild“ betitelt.
  • Charakter und Eigenschaften: In Ihrem Profil haben Sie zudem die Möglichkeit, drei Eigenschaften auszuwählen (aus 15 Optionen), die Sie am besten beschreiben. Dazu wählen Sie drei Dinge, die Ihnen an Ihrem Körper gut gefallen. Hierbei haben Sie 15 Auswahlmöglichkeiten, wobei „pssst“ ebenso mit dazu gehört.
  • Meine Vorlieben: Wenn Sie diesen Bereich in Ihrem Profil ändern, gelangen Sie auch gleichzeitig zu den Einstellungen, bei denen Sie Ihren gewünschten Kontakt definieren können. Um die gewünschten Vorlieben einzutragen, können Sie auch mehrere Antworten aus den 13 Feldern auswählen, die von „Sinnlicher Sex“ über „Flotter Dreier“ bis hin zu „Soft Bondage“ reichen. Auch die „Art der Vermittlung“ wird in diesem Abschnitt geklärt. Sie haben fünf Auswahlfelder zur Verfügung und können mehrere Angaben machen.
  • eine erotische Auszeit vom Alltag (E-Mail, Telefon und/oder Chat)
  • ein unverbindlicher Flirt
  • Freundschaft mit dem gewissen Extra
  • ein sinnliches Abenteuer
  • eine längerfristige / dauerhafte Beziehung
  • Meine Meinung zu: Dieser Abschnitt basiert auf den täglichen Fragen, die Ihnen auf der Startseite von C-Date gestellt werden. Hier haben Sie die Chance, beispielsweise zu beantworten, mit wie vielen Personen Sie bis jetzt geschlafen haben. Diese Antwort lässt sich im Nachhinein nicht mehr ändern, allerdings jederzeit verstecken, wenn Sie nicht wollen, dass die Antwort auf eine einzelne Frage im „Meine Meinung zu“-Bereich in Ihrem Profil angezeigt wird.

Im Profil-Bereich von C-Date haben Sie die Möglichkeit, Ihr Profil in einer Vorschau anzusehen, damit Sie herausfinden können, wie das Profil für andere Mitglieder des Portals angezeigt wird. Unter „Einstellungen“ können Sie zudem die Benachrichtigungen verwalten, die Sie per E-Mail-Erhalten, generell Ihre E-Mail-Adresse tauschen, den Nicknamen aktivieren und ändern oder das Passwort ändern.

Definitiv ist bei C-Date all das im Profil vertreten, was Sie über sich an wichtigsten Aussagen bereitstellen sollten. Pflichtangaben sind jedoch nur die klassischen Dinge, wie Alter, Region etc., dazu einige Hinweise zu Ihren Vorlieben. Viele weitere Bereiche sind bei C-Date allerdings optional, sodass Sie erst einmal abwarten und überlegen können, wann Sie weitere Details in Ihrem Profil für die Mitglieder von C-Date freigeben. Freitext-Felder, die Sie selbst beschriften können, um sich noch intensiver vorzustellen, gibt es bei C-Date leider nicht. Das würde die Sache definitiv noch aufpeppen, indem Sie beispielsweise eigene Sprüche, Leitsätze, Motive oder Vorlieben beschreiben.

Single-Kommunikation nach dem C-Date-de-Login

Wer als Frau oder mit einer Premium-Mitgliedschaft als Mann die erste Kommunikation starten möchte, hat bei C-Date eine intuitive und einfach zu bedienende Möglichkeit dazu. Zwar ist C-Date nicht mit viel Schnick-Schnack ausgestattet, dafür funktioniert das Nachrichten-Fenster auch genauso, wie es soll.

Wenn Sie in der Menü-Leiste auf „Postfach“ klicken, sehen Sie direkt eine Liste an Unterhaltungen, die Sie derzeit führen. Im zweiten Tab sehen Sie außerdem Ihre Anfragen, deren unbeantwortete Anfragen mit einer lilafarbenen Zahl markiert sind, sodass Sie immer informiert sein können, wenn noch etwas für Sie ausstehend ist. Wenn Sie die Nachrichten unter „Anfragen“ abgearbeitet haben, verschwinden die lilafarbenen Kreise.

Sobald Sie sich über die Kontaktvorschläge oder über das Profil eines Mitglieds dazu entschlossen haben, jemanden mit einer Nachricht zu kontaktieren, wird diese Nachricht im Postfach als neue Unterhaltung angezeigt. Sie können in einem gewohnt einfachen Chat-Fenster eine persönliche Nachricht schreiben und mit „Senden“ abschicken. Smileys werden von C-Date nicht unterstützt, dafür setzt das Portal stattdessen auf mehr Übersichtlichkeit.

Sie erhalten bei C-Date leider keine Lesebestätigung, wie Sie es vielleicht von anderen Nachrichten-, Messenger- oder Chat-Systemen gewöhnt sind. Immerhin lässt sich die Uhrzeit einsehen, wann eine Nachricht von Ihnen verschickt oder von anderen Mitgliedern erhalten wurde. So können Sie stets einsehen, wann Sie welche Kommunikation gestartet haben oder eine Nachricht von anderen Mitgliedern bei Ihnen eingegangen ist.

Extra-Tipp: Auch in der Liste der Unterhaltungen oder Anfragen können Sie den Online-Status der Mitglieder sehen. Wenn am Profilbild ein grüner Kreis angezeigt wird, bedeutet dies, dass das jeweilige Mitglied zum aktuellen Zeitpunkt online ist. So ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Sie auf eine Nachricht direkt eine Antwort erhalten.

Unser C-Date-Wiki: Besondere Angebote beim Casual-Dating-Anbieter

C-Date legt großen Wert auf Diskretion, was nicht zuletzt auch aufgrund des beschränkten Angebots spürbar ist. Das wiederum ist nicht unbedingt negativ, denn aufgrund der Tatsache, dass es sich um ein Casual-Dating-Portal handelt, ist die Zielsetzung bei diesem Portal auch anders, als es beispielsweise bei Singlebörsen (z.B. LoveScout24, Neu.de oder Bildkontakte) oder professionellen Partnerbörsen (z.B. Parship, ElitePartner oder eDarling) der Fall ist, die unter anderem auch eine App anbieten, um mobil auf dem Laufenden zu bleiben. Auf eine CDate-App oder auch ein C-Date-Forum müssen Sie hier leider verzichten, doch dafür werden vor oder nach dem Login auf C-Date andere Vorteile und Angebote präsentiert.

Die Nutzer von C-Date sind zwar auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer, wollen aber keine öffentliche Städtetour erleben, die als Event von C-Date angeboten wird. Auch Roulette- oder Casino-Spiele wären bei diesem seriösen Portal wahrlich nicht angebracht.

Stattdessen fokussiert sich C-Date voll und ganz auf die Präsentation der Mitglieder, deren umfangreiche Möglichkeiten der Darstellung sowie die Kontaktvorschläge, die jedes Mitglied Tag für Tag von C-Date erhält.

Wenn Ihnen dennoch der Sinn nach ein paar „Extra-Angeboten“ steht, dann stöbern Sie durch die folgenden Bereiche von C-Date.

Ihre Besucher

Sowohl unter Kontakte und „Meine Besucher“ als auch über das Augen-Symbol auf der oberen rechten Seite, können Sie die Besucher einsehen, die sich Ihr Profil bei C-Date angeschaut haben.

Normalerweise ist diese Funktion bei den meisten Singlebörsen den Premium-Mitgliedern vorbehalten, bei C-Date können allerdings Männer und Frauen in der kostenlosen Mitgliedschaft sehen, wer sie auf ihrem Profil besucht hat.

Magazin

Auch C-Date bietet den Nutzern und allen, die es werden wollen, ein umfangreiches und vor allem informatives Magazin. In diesem Magazin sind zahlreiche Artikel zu finden, die allerdings nicht nach einzelnen Kategorien unterteilt sind. Nachfolgend ein kleiner Auszug an Artikeln, die vom Team von C-Date veröffentlicht wurden.

  • So geht der perfekte Blowjob
  • Frauen wünschen sich Casual Sex zur Weihnachtszeit
  • Du ziehst an, was du bist
  • Haben französische Frauen wirklich besseren Sex?
  • 4 Gründe, warum Sie unzufrieden mit Ihrem Sexleben sind
  • Hemmen Sicherheitsbedenken beim Telefonsex?

Abgesehen von den klassischen Ratgebern bietet C-Date im Magazin des Portals auch die Show namens „MyDate“. Diese erscheint immer Freitag auf dem Frauensender Sixx Casual Dating und behandelt all die Themen, die Frauen interessieren. Die dazugehörigen Themen-Beiträge werden anschließend auch im Magazin von C-Date veröffentlicht und diskutiert.

Glossar

Damit Sie sich im Casual-Dating-Dschungel auch zurechtfinden und überhaupt wissen, was mit den ganzen Begriffen gemeint ist, bietet C-Date ein umfangreiches Glossar an, welches aus unzähligen Begriffen besteht. So erfahren Sie auf einen Blick, was es mit

  • Single-Seiten
  • Blind Date
  • Casual Dating

und weiteren Begriffen auf sich hat. Wenn Sie im Glossar auf die einzelnen Begriffe klicken, erhalten Sie zu der kurzen Erläuterung noch einen umfangreichen Artikel, der den Begriff in allen Facetten beleuchtet und erklärt.

Regional

Zwar werden von C-Date keine regionalen Events angeboten, für die Sie eine C-Date-Anmeldung vornehmen können, aber immerhin sehr viele Fakten zur regionalen Suche nach Casual-Dating-Partnern. Hier erfahren Sie beispielsweise, wie viele Bewohner in einer bestimmten Stadt ansässig sind und in welchen Locations Sie in dieser Stadt unbedingt vorbeischauen sollten. Insgesamt lassen sich die regionalen Seiten nach

  • Einleitung
  • Sightseeing
  • Locations
  • Parks
  • Clubs
  • Museen

und allen anderen Dingen unterteilen, die die jeweiligen Städte zu bieten haben, wenn es um unkomplizierte Treffen geht – nicht nur zum Kennenlernen.

Unser Fazit: C-Date als perfekte Casual-Dating-Börse für Gelegenheitssex

Ob C-Date (korrekter Name), CDate, Date C, C-Dates, www c date oder eine andere Formulierung – hinter all diesen Suchen verbirgt sich ein sehr gehobener und seriöser Anbieter, wenn es um einen niveauvollen Kontakt für unkomplizierten Gelegenheitssex geht. Sie können erotische Chat-Kontakte suchen, aber auch sinnliche Abenteuer eingehen – sogar die Suche nach der großen Liebe ist bei C-Date möglich, wobei der Fokus des Portals ganz klar beim erotischen Kontakt liegt. Spannend ist die Tatsache, dass Frauen bei C-Date kostenlos flirten, was bedeutet, dass Sie keinen einzigen Cent für Nachrichten und andere Premium-Features ausgeben müssen.

Stattdessen können Sie von Anfang an von den Kontaktvorschlägen und Nachrichten profitieren, die von C-Date in einem intuitiven und schicken Design geboten werden. Gerade aufgrund dieser Tatsache kann sich C-Date über eine sehr hohe Frauenquote freuen, was nicht zuletzt auch die Frage aufwirft, ob C-Date Fake ist oder nicht. Nicht nur die realen C-Date-Erfahrungsberichte und auch unsere eigenen Tests können jedoch mit Sicherheit sagen, dass es sich nicht um Fakes handelt, sondern C-Date seriös und professionell arbeitet. Gepaart mit einem hohen Datenschutz und einem Fokus auf Ihre Privatsphäre kann C-Date zurecht behaupten, die erste und beste Anlaufstelle für Ihren Casual-Dating-Kontakt zu sein.

C-Date-FAQ – Fragen und Antworten zur Singlebörse

Frage Antwort
Ist die C-Date-Mitgliedschaft kostenlos? Ja, bei C-Date können Sie sich jederzeit vollkommen unverbindlich und kostenlos anmelden. Als Mann stehen Ihnen als kostenloses Basis-Mitglied eine Reihe kostenloser Funktionen zur Verfügung, ein Teil bleibt der Premium-Mitgliedschaft vorbehalten. Als Frau sind Sie bei C-Date dagegen immer kostenlos unterwegs und haben Zugriff auf alle Funktionen.
Warum gibt es für Frauen keine Premium-Mitgliedschaft? C-Date möchte Frauen und Männer glücklich machen. Wenn der Männeranteil bei C-Date höher wäre, dann gäbe es für Frauen zwar mehr Auswahl, für Männer jedoch nicht. Da Männer bekanntlich häufiger oder stärker Interesse am Casual Dating haben, ist die Anmelderate bei den Herren der Schöpfung größer. Wenn das Portal für Frauen allerdings kostenlos angeboten wird, gleicht sich dieses Verhältnis wieder aus und es stehen genügend weibliche Kontakte für die zahlreichen Männer-Anmeldungen zur Verfügung. Um dieses Verhältnis in der Form anbieten zu können, müssen Männer für eine Premium-Mitgliedschaft bei C-Date zahlen und Frauen nicht.
Warum gibt es kostenpflichtige Funktionen? C-Date muss sich – wie jedes andere Portal dieser oder anderer Art – finanzieren. Aus diesem Grund haben Männer die Möglichkeit, für die Freischaltung gewisser Funktionen bei C-Date eine Premium-Mitgliedschaft zu aktivieren, um die Service-Leistungen, das Portal an sich und auch den Kundenservice zu unterstützen.
Welches C-Date-Abo ist besonders beliebt? Laut C-Date ist die „Klassik“-Version der Premium-Mitgliedschaft, die sechs Monate läuft, die beliebteste Wahl bei C-Date.
Wie lässt sich C-Date kündigen? Sie können C-Date über Ihren Mitgliederbereich kündigen und dort auf Wunsch auch Ihr gesamtes Profil löschen.
Welche Nutzer sind bei C-Date? Bei C-Date suchen die Nutzer nicht gerade nach der großen Liebe, wenngleich das über die Sucheinstellungen durchaus möglich wäre. Stattdessen werden hier niveauvolle und seriöse Kontakte vereint, die auf der Suche nach einem sinnlichen Abenteuer sind, das glücklich machen soll.
Wie hoch ist meine Erfolgschance bei C-Date? Die Erfolgschance definiert sich bei C-Date anhand Ihrer eigenen Taten und Persönlichkeit. Dies lässt sich nicht voraussagen, da der Kontakt bzw. Erfolg nicht auf einem wissenschaftlichen Test beruht und somit ausgerechnet werden kann. Stattdessen haben Sie aufgrund des relativ gleichen Geschlechterverhältnisses bei C-Date immerhin beste Chancen, einen Kontakt Ihrer Wahl, der zu Ihnen und Ihren Wünschen passt, kennenzulernen.
Warum sind die Profilfotos bei C-Date verschwommen? Da es bei C-Date nicht nur um Kontakte als Single, sondern auch um Kontakte als vergebene oder verheiratete Person geht, steht die Privatsphäre und Sicherheit für C-Date an oberster Stelle. Für die Nutzer bedeutet das im Klartext, dass sie die Fotos entweder öffentlich für Frauen anzeigen lassen können oder durch einen Haken bestimmen können, dass die Fotos nur für einzelne Mitglieder und nur nach manueller Freigabe sichtbar sind. Für Männer sind die Frauen-Fotos dagegen immer verschwommen – wenn sie die Premium-Mitgliedschaft aktiviert haben, ist ein Teil öffentlich sichtbar und ein Teil verschwommen (bei den Mitgliedern, die den entsprechenden Haken gesetzt haben).